Schulweg-Erlebnisse

Das MIMG 6520 500useumsteam bereitet hinter den Kulissen die nächste Ausstellung vor. Dabei steht unsere Sammlung im Zentrum. Gegenstände begleiten uns Tag und Nacht und regen an, über das Gestern, Heute und Morgen nachzudenken.

Zur Ergänzung der Ausstellung suchen wir Erinnerungen und Erlebnisse aller Generationen zum Thema Schulweg.

Wir haben bereits einige hübsche Schulweg-Erinnerungen erhalten. Schön wäre es, wenn die Erinnerungen noch ergänzt würden durch jüngere Generationen, vielleicht auch von Kindern, die das Homeschooling erleben oder erlebt haben. Hatten sie den Schulweg vermisst? Und ist er nun umso wichtiger geworden? Was ist wichtig beim Schulweg, was ist schön, was ist doof? Was für Spiele machen die Kinder heute auf dem Heimweg?

Besonders für Erzählungen von jüngeren Personen gibt es also noch Platz in der Ausstellung. Eine Erinnerung sollte max. eine halbe A4-Seite lang und mit dem Vornamen (wahr oder fiktiv) sowie dem richtigen Jahrgang versehen sein.

 

Bitte einsenden per Post oder E-Mail bis am 24. Mai 2020 an:

Ortsmuseum Küsnacht, z.H. Elisabeth Abgottspon (Kuratorin/Museumsleiterin), Tobelweg 1, 8700 Küsnacht, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie im Medientext