covid massnahmenAktuelle Öffnungszeiten

Das Museum ist jeweils Mittwoch und Sonntag von 14 bis 17 Uhr unter Berücksichtigung
des Covid19-Schutzkonzeptes (mit Zertifikatspflicht) geöffnet.

Bitte beachten Sie die Hinweise zu den Veranstaltungen in der Agenda!

Repaircafé Heslibach

Oktober
Samstag
30
in 3 Tagen
Freizeitanlage Heslibach
Veranstaltung

Energy Day 2021 – Elektronik-Repaircafé

Oktober
Samstag
30
in 3 Tagen
Ortsmuseum
Veranstaltung

Spurensuche in der Dauerausstellung

November
Sonntag
14
in 18 Tagen
Ortsmuseum
Veranstaltung

Mode Bügeleisen TrockenhaubeHoffmansMode 

Leitbild Ortsmuseum Küsnacht

Das Ortsmuseum Küsnacht dient mit seinen Ausstellungen, seinen vielfältigen Veranstaltungen sowie mit seiner Sammlung als Plattform für die Reflexion zu Küsnachts Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Das Museum ist in erster Linie ein Begegnungsort für alle Küsnachterlnnen und zieht - je nach Thema - auch auswärtige Besucherinnen an.

Kultureller Begegnungs- und Auskunftsort für alle Küsnachterlnnen

Spenden

Neben den Beiträgen des Vereins und der Unterstützung durch die Gemeinde ist der Museumsbetrieb zu einem grossen Teil auf Spenden angewiesen.

Antriebskräfte

Das Ortsmuseum wird von einem Kurator bzw. Kuratorin geleitet, aktuelle Kuratorin: Elisabeth Abgottspon
Freiwillige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind für den Aufsichtsdienst zuständig. Jeweils zu zweit öffnen sie das Museum, empfangen die Besucherinnen und Besucher und beaufsichtigen die Ausstellungen.
Der Zeitaufwand pro Person variiert je nach Möglichkeit und Wünschen der Einsatzkräfte zwischen ein bis drei Nachmittagen pro Monat. Als kleine Gegenleistung organisiert das Museum für das Aufsichtsteam einen gemeinsamen Ausflug pro Jahr.

Daneben arbeiten unterschiedliche Personen jeweils ehrenamtlich oder im Mandatsverhältnis für die verschiedenen Projekte des Museums.

 

Interessieren Sie sich für das kulturelle Leben in Küsnacht?
Möchten Sie sich dafür einsetzen?

Das Ortsmuseum KÜSNACHT sucht Freiwillige für den Besucherempfang!

Dank der Mithilfe von Freiwilligen ist das Museum zweimal in der Woche geöffnet:
Mittwoch und Sonntag, jeweils 14 bis 17 Uhr.

Für diese Öffnungszeiten suchen wir Personen, die jeweils zusammen mit einer weiteren Aufsichtsperson die Besucherinnen und Besucher empfangen und die Ausstellungen beaufsichtigen.

Sind Sie kontaktfreudig, zuverlässig und haben Zeit und Lust, hin und wieder einen Nachmittag für unser Museum einzusetzen, dann freuen wir uns über Ihre Nachricht!

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Elisabeth Abgottspon, Kuratorin (Di, Mi, Do): 044 910 59 70, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Edith Wettstein, Koordinatorin «Hütedienst»:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Organisation

Das Ortsmuseum wird als eigenständiger Betrieb von einem Kurator bzw. einer Kuratorin geleitet und steht unter der Trägerschaft der Kulturellen Vereinigung Küsnacht. Freiwillige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind für den Aufsichtsdienst zuständig.

Von der Mühle zum Museum

Das Ortsmuseum befindet sich in der ehemaligen "Oberen Mühle". Die ältesten Bauteile stammen aus dem 16. Jahrhundert.