Wasservögel am Zürichsee

Einleitung

Liebe Gäste

Ist Ihnen bekannt, dass in der Schweiz fast eine halbe Million Enten, Taucher, Schwäne und Blässhühner überwintern. Das unsere Seen und Flüsse wichtige Überwinterungsplätze für Wasservögel aus ganz Europa sind?

Jedes Jahr ziehen Tausende von Vögel über den Zürichsee. Im Frühjahr wie im Herbst vollzieht sich gleichsam ein Austausch unserer heimischen Vögel am und auf dem See. Über dieses Geschehen will diese Ausstellung an Hand einiger Beispiele berichten.

Drei Bereiche werden behandelt:

  • Welche Vogelarten treffen wir auf dem Zürichsee?
  • Wie unterscheiden wir die verschiedenen Vogelarten?


  • Drei Möglichkeiten der Präsenz:

  • Die sogenannten Standvögel sind Vögel, die das ganze Jahr über hier leben.
  • Die sogenannten Wintergäste sind Vögel, die in der kalten Jahreszeit einige Monate bei uns leben.
  • Die sogenannten Durchzügler / Strichvögel sind Vögel, die meist gruppenweise über unser Land hinwegziehen (Richtung Süden im Herbst, Richtung Norden im Frühjahr. Als kurze Verschnaufpause legen sie auf dem Zürichsee einen Halt ein.