Technische Entwicklungen

Ein grosser Biedermeierschirm, um 1840, mit Holz- und Fischbeinstäben, die über eine gewisse Elastizit ät verfügten.


Schirm ab 1880 mit reiner Metallkonstruktion sowie neuer Federverschlusskappe.


Schirm-Rohling (ohne Bespannung) um 1930.
D diese Konstruktionsart hat sich, mit kleinen technischen Veränderungen, mehrheitlich durchgesetzt.