Stock

Lassen wir die Gedanken schweifen – wo fängt die Reise an, wo endet sie?

Die kleine Modellierarbeit aus dem Kindergarten zeigt da schon die ersten Eindrücke.
Wesentlich eindrücklicher und einprägsamer war der Rohrstock des Lehrers. Gefürchtet, weil der Lehrer damit den Hosenboden aufmüpfiger Schüler traktierte. Dieser verfluchte Stock konnte einen in grässliche Verlegenheit bringen. Besonders dann, wenn er so zielbewusst genau jenen Punkt auf der grossen Schiefertafel antippte, welchen man augenblicklich nicht wusste.

Lassen wir unsere Gedanken weiter schweifen: Wie wäre es mit einem Zauberstab? Flugs konnte man als Kind in eine andere Welt schlüpfen.

Als Erwachsener braucht es dazu etwas mehr, aber bei einem musikalischen Genuss unter der gestrengen Stabführung des Dirigenten lässt’s sich gerne verweilen.

Nicht aber bei einem Polizeistock (Knüttel), er impliziert den Inbegriff des staatlichen Gewaltmonopols.

s015 s102 s100